• Ungeduld des Herzens
  • Ungeduld des Herzens
  • Ungeduld des Herzens
  • Ungeduld des Herzens
  • Ungeduld des Herzens

Aktuell:

19. August - 15. September 2017

Ungeduld des Herzens

von Stefan Zweig
Bühnenfassung von Thomas Jonigk

Leutnant Anton Hofmiller wird zu einem Fest auf Schloss Kekesfalva eingeladen. Als der junge Mann die Tochter des Hauses zum Tanz auffordert, bemerkt er erst in diesem Moment, dass Edith gelähmt ist. Beschämt verlässt er kurz darauf das Fest. Er schickt Edith Blumen, wird von ihr erneut auf das Gut eingeladen und kommt von nun an täglich. Schnell wird er ein Freund des Hauses, bald zur Hoffnung der Familie.
Edith fühlt sich von Anton geliebt, missversteht seine auf Mitleid beruhenden Besuche und verliebt sich in ihn. Er, auf den eigenen Ruf bedacht, verlobt sich schliesslich sogar mit dem Mädchen. Doch kurz darauf erfährt Edith, dass er sie verleugnet hat.